17 Aug 2020

SCOTTY/Airbus Helicopters Road Show

Text in German (please scroll down for

17 Aug 2020

Text in German (please scroll down for English)

SCOTTY veranstaltete in Wiener Neustadt und am RedBull Ring in Spielberg eine Roadshow, bei welcher das neue Hubschraubermodell H145 mit 5-Blatthauptrotor von Airbus Helicopters präsentiert wurde.

Das Hubschraubermodell H145/H145M ist direkter Nachfolger des EC135, welcher in Österreich sowohl bei der Flugpolizei als auch bei der ÖAMTC und ARA Flugrettung seit vielen Jahren im Einsatz ist. 21 Stück Alouette III die beim österreichischen Bundesheer derzeit noch im Einsatz sind müssen bis 2023 ersetzt werden und ein möglicher Nachfolger könnte der Helikopter H145M von Airbus Helicopters sein.

Es geht um Arbeitsplätze und Wertschöpfung in ganz Österreich

Diverse Partnerfirmen, welche langjährige Zulieferer von Airbus Helicopters sind waren in Wiener Neustadt sowie in Spielberg am RedBull Ring bei der Präsentation des Hubschraubermodells vertreten. Zu diesen Firmen zählen Schiebel, FireKraft, Amst sowie AAT. Diese Unternehmen kooperieren mit Airbus Helicopters seit vielen Jahren und wären durch eine Beschaffung von Airbus Helikopter auch stark begünstigt. Dies würde eine zusätzlich Wertschöpfung in Österreich generieren. Das derzeitige Umsatzvolumen von Airbus allein lag im Vorjahr in Österreich bei ca. 30% des Umsatzvolumens von 1,8 Milliarden Euro in der gesamten Luftfahrtbranche.

SCOTTY, langjähriger Technologiepartner und Zulieferer von Airbus Helicopters, arbeitet mit dem Unternehmen gemeinsam an Lösungen für ein robustes, satellitengestütztes Datenübertragungssystem in Hubschraubern. Mit dem System können verschlüsselte Daten, wie auch z.B. Videos in HD-Qualität von einem am Hubschrauber montierten Kamerasystem in Echtzeit an eine beliebige angepasste Bodenstation übertragen werden. Seit neuestem wurde das SCOTTY Satcom System auch in den Airbus Helicopters Produktkatalog für die Plattformen H145 und H135 aufgenommen. Seit der bestehenden Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters konnte SCOTTY einen Umsatz von 26 MIO durch diverse Projekte generieren.

Text in English

During the first week of August, Airbus Helicopters and SCOTTY organized a road show in two locations in Austria, Wiener Neustadt and at the RedBull Formula One Ring in Spielberg, where the Airbus Helicopters new H145 model with 5-blade main rotor was presented.

The helicopter model H145/H145M is the direct successor to the EC135 which has been in use for many years by the police and air rescue services in Austria. Furthermore, 21 aging Austrian Army Alouette III helicopters must be replaced by 2023; the Airbus H145M helicopter is a possible successor.

This is about Austrian jobs and prestige.

Various partner companies which have been long-time suppliers to Airbus Helicopters, were represented during the presentation of the new helicopter. These companies included Schiebel Corporation, fireKRAFT AUSTRIA, AMST-Systemtechnik GmbH, and AAT GmbH. They have been cooperating with Airbus Helicopters for many years and would greatly benefit if the Austrian Armed Forces procured the H145/H145M. Notably, Airbus’ sales volume last year alone in Austria was about 30% of the 1.8 billion Euros of the entire aviation industry.

SCOTTY, a long-standing technology partner and supplier to Airbus Helicopters, is working with them on solutions for a robust, satellite-based airborne data transmission system. With the system, encrypted data and videos in HD quality can be transmitted in real time from a helicopter-mounted camera system to any compatible ground station. Recently the SCOTTY Satcom System has also been included in the Airbus Helicopters product catalogue for the H145 and H135 platforms. By working with Airbus Helicopters over the years, SCOTTY has generate a turnover of 26 million Euros through various projects.

Leave a comment
More Posts
Comments

Comments are closed.